• Jazzklub Krefeld e.V. - Jazz an einem Sommerabend34. Internationales Festival

    Jazz an einem Sommerabend

    Burg Linn, Krefeld

    Samstag, 01. September 2018, Einlass 18:00 Uhr

KINGA GŁYK TRIO

Eigenständig, selbstbewusst, charmant – so beschreibt das JazzPodium Kinga Głyk, diese „Kometin“ am Jazzhimmel. Und wir möchten ergänzen: jung, hübsch – und eine der talentiertesten Bassistinnen Polens. Gerade einmal 21 Jahre alt steht sie bereits für eine neue aufstrebende Jazz-Generation, die sich ohne Berührungsängste eine Musik zu eigen macht, deren Wurzeln sie nur vom Hörensagen kennt. Dass sie ausgerechnet Bass spielen wollte, hat ihren Vater zunächst nicht gefreut, doch sicher wird er es heute nicht bereuen, ihr dann doch das ersehnte Instrument spendiert zu haben. Als Bassistin in der Familienband mit Vater und Bruder probierte Kinga Głyk sich dann auf zahlreichen Auftritten aus, nahm Unterricht, entfaltete ihr Talent und verschaffte sich bereits als 18jährige mit ihrem ersten Album Gehör in der Musikwelt. Seither ist ihr Aufstieg nicht mehr zu stoppen, aus kleinen Gigs in der Heimat wurden Festivalauftritte im Umkreis renommierter Jazzkollegen, die unisono staunend beteuern: Kinga Głyk ist bereits heute eine seriöse, reife und talentierte Jazz-Bassistin. Eben eine, die den Groove hat!

KINGA GŁYK TRIO sind:

KINGA GŁYK Bass, RAFAŁ STĘPIEŃ Piano, IREK GŁYK Schlagzeug


  • ---------- Sponsoren und Partner----------

    sparkasse krefeld


    Stadtwerke Krefeld


    Cargill Deutschland


    Kirchoff Schlagwerk


    Kulturbüro der Stadt Krefeld


    Chempark Uerdingen


    cortex tickets