• 40 Jahre Jazzklub Krefeled35. Internationales Festival

    Jazz an einem Sommerabend

    Burg Linn, Krefeld

    Samstag, 06. Juli 2019, Einlass 18:00 Uhr
ADAM BAŁDYCH QUARTET sind: ADAM BAŁDYCH violin, KRZYSZTOF DYS piano, MICHAŁ BARAŃSKI double bass, DAWID FORTUNA drums

 

 

 

ADAM BAŁDYCH QUARTET

Schon mit 16 begann der als „Wunderkind“ geltende Baldychs seine internationale Karriere als Ausnahmegeiger. Nach dem Jazzstudium an der Musikhochschule Kattowitz erhielt er ein Stipendium für das Berklee College of Music in Boston. „Zweifellos der größte lebende Geigentechniker des Jazz.“, schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung nach dem umjubelten Auftritt des Wahl-New-Yorkers Adam Baldych beim Jazzfest Berlin 2011. Den Kontakt zu polnischen Musikern ließ er aber nie abreißen, sein aktuelles Quartett ist ausschließlich mit Landsleuten besetzt. Baldychs Geigenspiel ist quasi eine Offenbarung: technisch atemberaubenden Linien erinnern an die eines Bläsers und mehrstimmige Passagen an das Akkordspiel eines Pianisten, immer unterlegt von einem leicht rauen, bluesigen Unterton. Hier klagt und schluchzt nichts, man vergisst jedes Geigen-Stereotyp und bekommt eine Ahnung davon, warum Baldych den Spitznahmen „Evil“ trägt. Auf „Sacrum Profanum“, dem aktuellen Album des Adam Baldych Quartet
stehen meditativen Passagen rasenden, ja rockige Ausbrüchen gegenüber. Mit dem Geist der improvisatorischen Freiheit und einer Verneigung vordem klassischen Klang.

ADAM BAŁDYCH QUARTET sind:

ADAM BAŁDYCH violin, KRZYSZTOF DYS piano, MICHAŁ BARAŃSKI double bass, DAWID FORTUNA drums

  • ---------- Sponsoren und Partner----------

    sparkasse krefeld


    Stadtwerke Krefeld


    Cargill Deutschland


    Kirchoff Schlagwerk


    Kulturbüro der Stadt Krefeld


    Chempark Uerdingen


    cortex tickets