Jazz an einem Sommerabend

Jazz an einem Sommerabend

Burg Linn Krefeld, Samstag, 20. August 2022 – 19 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

AK: 42,- €, erm. 28,- € // VVK: 36,- €, erm. 23,- € je zzgl. Gebühr // JKK 21,- €

Über Jazz an einem Sommerabend

Fotograf: Rolf Giesen

Jazz an einem Sommerabend
wird seit 1985 jährlich im Sommer veranstaltet (Ausnahme: Corona-Jahr 2020) und ist aus dem Krefelder Kulturleben nicht mehr wegzudenken. Jazzfans aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland reisen an. Sie erleben vor der einzigartigen Kulisse der mittelalterlichen Burg Linn international gefeierte Jazzstars und überraschende Neuentdeckungen. Ein mitreißender Event in sommerlicher Atmosphäre. Die Vorburg der Burg Linn bietet ca. 400 Sitzplätze unter dem Zeltdach und ebenso viele Plätze auf der Rasenfläche. Von dort verfolgen viele Jazzfans das Programm gerne entspannt auf ihrer Decke. Cateringstände locken mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken. Ein Zeltdach schützt die Festivalbesucher vor Sonne und leichtem Regen. Bei kühlen Sommerabenden hilft eine mitgebrachte Jacke. Der Ansturm auf die Abendkasse am Andreasmarkt in Linn ist meist groß. Darum empfiehlt der Jazzklub Krefeld dringend den Vorverkauf zu nutzen.

In Linn gilt das Anwohnerparkprivileg. Wir empfehlen daher die Anreise mit der Straßenbahnlinie 044 bis Haltestelle „Burg Linn“. Veranstaltungsort ist die Vorburg der Burg Linn, Rheinbabenstr. 85, 47809 Krefeld.

Jazz an einem Sommerabend ist ein Open-Air- Konzert und wird grundsätzlich bei jedem Wetter durchgeführt. Bild- und Tonaufnahmen der Konzerte sind nicht gestattet. Im Sinne eines ungetrübten Musikgenusses dürfen Hunde nicht auf das Festivalgelände.

 VERANSTALTER

Jazzklub Krefeld e.V.
Programmänderungen vorbehalten
www.jazzklub-krefeld.de
www.jazz-an-einem-sommerabend.de